Landesberufsschule Pinkafeld

<Oktober 2019...>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

English information

i0007w.gif Here you can gather information about our school in English.
[more...]

Infos für neue Schüler

M E R K B L A T T
Information für Erziehungsberechtigte
Schulordnung
Informationen zum Internat
Anmeldung Internat
Heimordnung
Fahrplan für Internatsschüler
Fahrplan der Linie G1

Werkstoffprüfung

Spannung, Dehnung, Härte, Festigkeit usw. werden in diesem Labor behandelt und mittels Demonstrationsgeräten veranschaulicht.


Kraft, Belastung, Beanspruchung, Härte, Festigkeit, Spannung und Dehnung, das sind nur einige Begriffe, welche in diesem Labor behandelt und mittels entsprechender Geräte veranschaulicht werden.

Weiters wird der Zusammenhang zwischen Kraft und Verlängerung (Hooke´sches Gesetz) an Probestäben erklärt und mit einem Zugversuch an einem Zugprüfgerät dementsprechende Daten ermittelt und anschließend ausgewertet.


Probestäbe verschiedener Werkstoffe z.B. Stahl, Aluminium- und Kupferlegierungen werden bis zum Zerreißen gedehnt und danach die ausgewerteten Messdaten grafisch in ein Diagramm (Spannungs-Dehnungs-Diagramm) übertragen.

Die Metallprüfverfahren (Brinell und Vickers) werden ebenfalls auf modernen Maschinen durchgeführt, die Auswertung erfolgt über eine Messoptik.


Bei der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung werden das Fluoreszenzverfahren, Met-L-Check Verfahren und das Magnetpulververfahren angewendet.