Landesberufsschule Pinkafeld

<August 2017...>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
       

English information

i0007w.gif Here you can gather information about our school in English.
[more...]

Infos für neue Schüler

M E R K B L A T T
Information für Bewegung und Sport
Information für Erziehungsberechtigte (nur 1. Klassen)
Informationen zum Internat
Fahrplan für Internatsschüler


Zimmerei

Um ein vollwertiger Mitarbeiter/eine vollwertige Mitarbeiterin in der Zimmerei zu werden, muss ein junger Mensch naturverbunden, umsichtig, schwindelfrei, technisch begabt und auch willig und fähig sein, in einer Gruppe seine/ihre Leistungen zu erbringen.

In Zimmereibetrieben werden seit Menschengedenken viele nützliche und lebensnotwendige Produkte aus Holz erzeugt. Die Palette reicht vom einfachen Lattenzaun über Balkone, Stege, Brücken, Pergolen, Wintergärten, Fassaden, Scheunen, Hallen … bis hin zu Fertigteil- und Blockhäusern mit Holzdecken, Fußböden und Stiegen.


Besonders in den letzten Jahren hat sich im Wohnbau das Holzhaus, bedingt durch seine sehr guten Eigenschaften bezüglich Wohnklima, Dämmmöglichkeiten, Energieverbrauch und Co2-Ausstoß mit einem zukunftsweisenden Bauen etabliert. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden haben sich die Zimmereien zu innovativen Holzbaubetrieben entwickelt.

Die Lehrlingswettbewerbe, die jedes Jahr stattfinden, werden in enger Zusammenarbeit von Innung und Schule organisiert. Unsere burgenländischen Lehrlinge  erringen  bei diesen bundesweiten Bewerben, durch die gute Ausbildung der Lehrbetriebe und der Berufsschule, immer wieder achtbare Erfolge.


Im Burgenland bilden zur Zeit zirka 60 Betriebe Lehrlinge aus, die Lehrzeit beträgt 3 Jahre mit jeweils 9 1/3 Wochen Berufsschulzeit.

Auch in unserer Berufsschule wird diesem Fortschritt durch Lehrstoffanpassung und neuen Lehrmethoden Rechnung getragen. In einem eigenen Gegenstand – Computergestützte Technologie- werden mit den aktuellsten Holzbauprogrammen die Pläne und Berechnungen  für Dächer, Wände, Decken und Stiegen für eine praktische Umsetzung erstellt.

Anhand dieser Pläne werden in unseren gut ausgestatteten Zimmereiwerkstätten Modelle von zB Dachstühlen, Gaupen, Stiegen  … im verkleinerten Maßstab von den Schülern gezimmert.

Stundentafel...

Fachlehrer Zimmerei

DP SR Ing. Peter Koch
DP Ing. Joachim Kremnitzer
DP Wolfgang Prunner