Landesberufsschule Pinkafeld

<August 2019...>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       

English information

i0007w.gif Here you can gather information about our school in English.
[more...]

Infos für neue Schüler

M E R K B L A T T
Information für Erziehungsberechtigte
Schulordnung
Informationen zum Internat
Anmeldung Internat
Heimordnung
Fahrplan für Internatsschüler
Fahrplan der Linie G1

Platten- u. Fliesenleger/in

Platten- und Fliesenleger/innen verlegen Boden- und Wandbelagsmaterialien aus Keramik, Natur- und Kunststein und Beton, in Wohn- und Industriebauten sowie in öffentlichen Gebäuden. Der Aufgabenschwerpunkt liegt auf der Verlegung von keramischen Wand- und Bodenfliesen bzw. -platten.

Sie führen Verfliesungen von Badezimmern, Küchen, Toiletten, Vorräumen, Garagen, öffentlichen Bädern, Hotels, Großküchen, Schulen, Krankenhäusern uvm. durch. Dabei gestalten sie z.B. Wände mit dekorativen Fliesen und Mosaiken oder verfliesen Böden mit hochstrapazierbaren Feinsteinzeugfliesen.


Die wesentlichen Voraussetzungen für das erfolgreiche Erlernen des Fliesenlegerhandwerkes sind:
• Handgeschicklichkeit.
• Räumliches Vorstellungsvermögen.
• Kreatives Denken.
• Selbständiges Arbeiten.
• Zielstrebiges und genaues Arbeiten.
• Körperliche Fitness und Belastbarkeit.
• Gutes Augenmaß und Freude am Gestalten.

Lehrzeit:
3 Jahre

Verwandter Beruf:
• Hafner/in

Weiterbildung:

Meistervorbereitungskurs – Platten- und Fliesenlegermeister

Werkmeisterschule für Berufstätige mit den Fachrichtungen "Bauwesen" und "Holzbau" (2 Jahre, Abendunterricht)
Bauhandwerkerschule für Maurer (3 Wintersemester)

Aufstiegsmöglichkeiten:

Platten- und Fliesenlegermeister/in

ÜbergeherIn: Übergeher sind in Mittelbetrieben für Arbeitsanweisungen und Materialzuweisungen zuständig.

Die Möglichkeit einer selbständigen Berufsausübung besteht für Platten- und FliesenlegerInnen, die die Lehrabschlussprüfung erfolgreich abgelegt haben(nach mehreren Jahren fachlicher Tätigkeit).

Arbeitsumfeld/Arbeitsorte:
Platten- und Fliesenleger/innen arbeiten in gewerblichen Klein- und Mittelbetrieben am Einsatzort bei Kunden/Kundinnen. Sie sind in Innen- und Außenbereichen tätig. Teilweise arbeiten Sie allein, meist aber im Team mit BerufskollegInnen und Hilfskräften und haben Kontakt zu Kunden/Kundinnen und Lieferanten.


Einige Tätigkeiten und Aufgabenbereiche:
• KundInnen beraten und informieren.
• Räume ausmessen.
• Materialbedarf berechnen.
• Kostenvoranschläge erstellen .
• Geeignete Materialien auswählen.
• Skizzen und Verlegepläne anfertigen.
• Untergrund prüfen und vorbehandeln.
• Fliesen, Platten, Mosaike auf Wände und Böden verlegen.
• Abschlussschienen für Randabschlüsse zuschneiden, Fliesen verfugen.
• Bauteile wie Säulen, Stiegen, Bögen usw. verfliesen.
• Chemisch beständige Beläge für Labors, Schwimmbäder usw. herstellen.
• Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten durchführen.


Fotogalerie